Rezepte bis 5 Euro, günstig und lecker

Ist vegane Ernährung wirklich so teuer, wie immer wieder gern behauptet wird? Unsere Rezepte, bei denen die Zutaten weniger als 5 Euro kosten, beweisen das Gegenteil. Jeder kann sich kostengünstig vegan ernähren, wenn er auf ein paar einfache Dinge achtet. Dazu gehört vor allem auf Fertigprodukte, das so genannte Convenience-Food zu verzichten. Es ist logisch, dass ein stark verarbeitetes Produkt teurer ist, als seine Grundzutaten. Dies gilt jedoch nicht nur für vegane, sondern für alle Fertigprodukte.

Gerichte unter 5 Euro – Kein Problem

Der Schlüssel liegt also darin, eure Mahlzeiten selber zuzubereiten. Wir arbeiten bei unseren Rezepten fast durchweg mit Grundzutaten wie Reis, Pasta, Bohnen usw. Dazu kommt viel frisches Obst und Gemüse und als Eiweißlieferant z.B. Linsen. Natürlich schauen wir auf Angebote und bevorzugen, wenn möglich, Obst und Gemüse das gerade Saison hat. Auch dadurch lässt sich viel Geld sparen. Probiert es einfach mal aus!

Veganes Zwiebelmett ohne zusätzliches Fett
Bei diesem Rezept für veganes Zwiebelmett wurde komplett auf die Zugabe von Fett verzichtet. Damit ist es nicht nur lecker, sondern auch noch kalorienarm.
Rezept anschauen
Rohkost Apfelstrudel
Dieser leckere Rohkost Apfelstrudel ist nicht nur einfach sondern auch schnell zubereitet. Ihr braucht gerade einmal 20 Minuten für diese tolle Nascherei.
Rezept anschauen
Veganer Aufschnitt
Mit diesem Rezept bekommt ihr einen würzigen veganen Aufschnitt, der kalorienarm ist und ohne Nitritpökelsalz auskommt. Probiert ihn einfach mal aus
Rezept anschauen
Vegane Barbecue Spieße
So ziemlich jeder liebt es, zu Grillen. Diese veganen Barbecue Spieße sorgen auch bei einem veganen Grillabend für den echten Grillgenuss.
Rezept anschauen
Karotten
Karottensalat ist ein Klassiker der Rohkost. Dieser hier ist ganz einfach und durch die frischen Kräuter und die leichte Säure ein toller Sommersalat.
Rezept anschauen
Frittiertes Hühnchen
Frittiertes Hühnchen aus Seitan? Das geht. Die Konsistenz weicht natürlich ein wenig ab, aber der Geschmack ist unglaublich würzig und lecker.
Rezept anschauen
Veganes Zwiebelmett
Der Geschmack eines Mettbrötchens hat schon was. Darauf muss man auch als Veganer nicht verzichten. Macht euch einfach euer eigenes Veganes Zwiebelmett.
Rezept anschauen
Vegane Alioli Original
Die ursprüngliche Allioli war tatsächlich vegan, denn sie kam ohne Ei und Milch aus. Die Zubereitung verlangt zwar Geduld aber das Ausprobieren lohnt sich.
Rezept anschauen