Veganer Rohkost Erdbeeraufstrich

Rohkost Erdbeer Aufstrich

Der viele Regen im Mai und Juni hat den Erdbeeren auf den Feldern nicht gut getan. Die Früchte waren später als üblich reif und viele sind leider schon vor der Ernte verfault. Dennoch haben wir es uns nicht nehmen lassen auch in diesem Jahr einen Ausflug ins Erdbeerfeld zu machen um dort möglichst viele der köstlichen Früchtchen zu vernaschen.

Macht doch einen Erdbeeraufstrich aus den Erdbeeren

Natürlich haben wir auch wieder welche mit nach Hause genommen und dort haben ich dann daraus einen köstlichen Rohkost Erdbeeraufstrich zu machen. Dieser ist ganz einfach und schnell zubereitet und schmeckt ganz hervorragend. Um dem Aufstrich eine besondere Note zu geben, habe ich selbst gemachten Vanilleextrakt dazu gegeben. Das Rezept dazu findet ihr hier. Der Aufstrich ist dann allerdings keine Rohkost mehr.

Alternativ könnt ihr den Aufstrich auch einfach einfrieren und habt dann ein wundervolles Erdbeereis. Jetzt, wo der Sommer so langsam in Fahrt kommt, ist das vielleicht gar keine schlechte Idee.

Was benötigt ihr für dieses Rezept?

Ich habe für das Mixen der Erdbeeren meinen guten alten Bianco puro verwendet um sicher zu sein, dass der Aufstrich auch wirklich schön cremig und frei von gröberen Stücken ist. Natürlich könnt ihr dazu auch andere Hochleistungsmixer verwenden und vermutlich sollte auch ein einfacher Haushaltsmixer reichen.

Unsere Empfehlungen:

Rezept: Vanille Extrakt selber herstellen
Rezept: Vegane Rohkost Erdbeer Kokosbällchen
Rezept: Frozen Rohkost Erdbeertorte, die Creme
Kauftipp: Bianco di puro Standmixer originale*

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2019 um 17:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.




Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Ernährung :Rohkost, Vegane Küche
Gericht :Aufschnitt & Aufstriche, Desserts
Schwierigkeit :einfach
Kosten :bis 5 €
Zeitaufwand :schnell zubereitet
Eigenschaften :glutenfrei, laktosefrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod Intro: Heartwarming Titel: Somewhere Sunny (ver 2), Malt Shop Bop Lizenz: Royalty free music Website: www.incompetech.com

Zutaten

  • 500 gr Erdbeeren
  • 30 gr Chiasamen
  • 25 gr Agavendicksaft
  • 2 TL Vanilleextrakt

Portionen:550Gramm

Werbung

So wird´s gemacht

  • Erdbeeren von den Kelchblättern befreien. Alle Zutaten bis auf die Chiasamen in den Mixer geben und mit der Puls-Taste kurz vermixen. Nun die Chiasamen hinzu geben und noch einmal kurz mixen.
  • In Gläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Nach ca. 1 Stunde hat der Aufstrich die richtige Temperatur und Konsistenz. Ihr könnt den Aufstrich auch einfrieren und habt dann ein wunderbar schmeckendes Eis.

Tipps und Tricks

Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage.
Die Chiasamen könnt ihr auch gegen ca. 20 - 25 g Flohsamenschalen austauschen.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
11 ⁄ 11 =