Gibt es bald ein Medikament gegen Zöliakie?

Medikament gegen Zöliakie
Medikament gegen Zöliakie

Zöliakie ist eine heimtückische Erkrankung. Die Diagnose ist schwierig, da die Verläufe sehr unterschiedlich sind. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Symptomen die auf die chronische Erkrankung des Dünndarms hinweisen können. Wir haben darüber in einem anderen Blogbeitrag Informationen zusammengestellt. Eine Therapie gibt es bisher nicht. Betroffene haben nur die Möglichkeit glutenhaltige Nahrungsmittel zu meiden und das gestaltet sich oft als schwierig. Nun jedoch gibt es Hoffnung denn ein neues Medikament gegen Zöliakie hat sich in einer ersten Studie als wirksam erwiesen.

Studie macht Hoffnung auf ein Medikament gegen Zöliakie

Die gute Nachricht kommt aktuell aus Mainz. Dort hat ein Forscherteam unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan einen neuartigen Wirkstoff zur Behandlung der Glutenunverträglichkeit entwickelt. Das neue Mittel ist ein so genannter Transglutaminase-Hemmer und trägt den Namen ZED1227.

Der Wirkstoff wurde inzwischen in einer europaweiten Studie mit 160 Teilnehmern getestet. Diese unterzogen sich freiwillig einer täglichen Glutenbelastung und zwei Endoskopien, wie es in einer Mitteilung der Universität heißt. Von insgesamt 4 Gruppen, bekamen 3 das ZED1227 in unterschiedlich dosierten Tabletten. Die 4. Gruppe bekam ein Placebo.

Das Medikament verhinderte in jeder Dosierung die Entzündung des Dünndarms und den Zottenschwund. Je höher die Dosierung war, desto besser war das Ergebnis. Alle Teilnehmer die den Wirkstoff erhielten, waren in Remission, d.h. Die Symptome verschwanden. Nebenwirkungen traten praktisch nicht auf.

Wie geht es nun weiter? mit ZED1227

Als nächstes wird es eine weitere Studie mit 450 Teilnehmern geben. Diese wird aus Patienten bestehen, die selbst bei einer glutenfreien Diät noch Beschwerden haben und dadurch besonders belastet sind. Ob und wann das Medikament dann zugelassen wird ist allerdings noch offen. Wir hoffen natürlich, dass auch die 2. Studie erfolgreich sein wird. Vielleicht ist ZED1227 dann schon bald für alle, die unter Glutenunverträglichkeit leiden, zugänglich.

Wir hoffen zwar, dass wir alle relevanten Informationen über den Wirkstoff ZED1227 richtig wiedergegeben haben, aber wir sind natürlich keine Mediziner. Deshalb haben wir euch einige Links mit weiterführenden Informationen zum Thema in die Infobox gepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.