Warum essen Veganer Fleischersatz?

Warum essen Veganer Fleischersatz
Warum essen Veganer Fleischersatz

Mit dieser Frage werden wir immer wieder konfrontiert. Dies geschieht oft freundlich, teilweise spöttisch und zuweilen auch ziemlich aggressiv. Veganer Fleischersatz scheint ein äußerst polarisierendes Thema zu sein. Deshalb machen wir hier den Versuch, eine möglichst einleuchtende Erklärung zu liefern, warum er so beliebt ist.

Ist veganer Fleischersatz nicht paradox?

Tatsächlich erscheint es auf den ersten Blick ein wenig seltsam, wenn man das Angebot an Fleischersatzprodukten betrachtet. Im Handel gibt es immer mehr, täuschend ähnlich nachgeahmte, vegane Artikel. Die Regale sind voll mit veganen Würstchen, Paddies, Schnitzeln, Nuggets oder Steaks. Veganer Aufschnitt oder Käse ist ebenfalls in großer Vielfalt verfügbar. Auch wir haben hier sehr viele Rezepte, mit denen ihr Fleischgerichte problemlos veganisieren könnt. Wir sehen darin keinen Widerspruch und das liegt vor allem an den Motiven, aus denen Menschen vegan leben.

Warum verzichten Veganer auf Fleisch?

Diese sind sehr unterschiedlich und erklären warum Fleischersatz einen so hohen Stellenwert hat. Drei sehr wichtige Beweggründe sind:

  • Die eigene Gesundheit
  • Ethik, Tierrechte
  • Ökologie

Die Mehrzahl der überzeugten Veganer haben aus diesen drei Überzeugungen entschieden, fleischlos zu leben. Hassen sie deshalb Fleisch? Definitiv nein! Viele von ihnen haben jahrzehntelang Fleisch konsumiert. Es hat ihnen geschmeckt und sie haben oftmals positive Erinnerungen daran. Das gilt für Omas unschlagbaren Braten, die unglaublich leckere Currywurst aus der Pommesbude oder Papas großartige Grillsteaks. Ist es da nicht ganz normal, dass veganer Fleischersatz so beliebt ist?

Entspannt euch, veganer Fleischersatz macht Sinn!

Wir denken schon! Es ist ganz wunderbar sich auf vegane Weise schöne kulinarische Erinnerungen zurückzuholen. Außerdem ist es ein Gewinn, dass Menschen die aus gesundheitlichen Gründen auf Fleisch verzichten müssen, solche Alternativen haben. Darüber hinaus ist es mit solchen Produkten viel einfacher auf eine fleischlose Ernährung umzustellen oder zeitweise auf tierische Nahrungsmittel zu verzichten. Ziemlich gute Gründe auch mal zu veganen Würstchen, Schnitzeln oder Steaks zu greifen, oder?

Jetzt liegt die Antwort auf der Hand

Deshalb ist die Antwort auf unsere Eingangsfrage auch ganz simpel. Die meisten Veganer sind keine Fleischhasser. Sie haben lediglich persönlich Gründe eine andere Ernährung vorzuziehen. Unter diesem Gesichtspunkt sollte es wirklich niemanden verwundern, dass Veganer Fleischersatz essen. Das lässt unserer Erfahrung übrigens mit der Zeit nach. Es gibt so viele großartige vegane Gerichte und je mehr man davon kennt und zubereiten kann, desto seltener greift man zu Fleischersatzprodukten.

Vielleicht helfen diese Erkenntnisse ein wenig, die Schärfe aus der ganzen Diskussion zu nehmen. Wünschenswert wäre es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.