Ingwer Shot – gesunder Wachmacher

Gesunder Ingwer Shot

Habt ihr schon einmal einen Ingwer Shot probiert? Das Trendgetränk aus den USA erfreut sich auch bei uns immer größerer Beliebtheit und das hat gute Gründe. Zum einen ist es unglaublich gesund und zum anderen bringt der Ginger Shot, wie er in den USA heißt, den Körper richtig auf Hochtouren. Ein ideales Getränk für einen guten Start in den Tag.

Ingwer Shot – scharf und richtig gesund

Leider ist so ein Ingwer Shot auch recht teuer und deshalb zeigen wir euch heute, wie ihr eure Shots ganz einfach selber machen könnt. Die Hauptzutat ist natürlich Ingwer. Die scharfe Knolle hat gleich mehrere positive Wirkungen für unseren Körper. Ingwer enthält viel Vitamin C, dazu kommt Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor. Ideal also um Erkältungen vorzubeugen. Außerdem wirkt die Wurzel antibakteriell und ist deshalb gut für unsere Darmflora. Darüber hinaus hemmt Ingwer auch die Vermehrung von Viren und ist auch noch gut für den Magen. Er ist deshalb ein beliebtes Mittel gegen die Reisekrankheit. Last, but not least bringt die Schärfe im Ingwer unseren Kreislauf so richtig in Schwung und fördert die Durchblutung.

Tastet euch heran

Pro Tag reicht ein Shot aus einem Schnapsglas. Doch Vorsicht, nicht jeder Magen verträgt das hochkonzentrierte Getränk auf Anhieb. Deshalb solltet ihr euch herantasten. Trinkt den Shot nicht auf nüchternen Magen und trinkt ihn langsam. Ihr werdet sehr schnell merken wir die Wirkung einsetzt. Zuerst die Schärfe auf der Zunge, dann wird es warm und der Kreislauf kommt auf Touren. Ihr seid dann richtig wach. Wenn ihr merkt dass ihr das Getränk nicht pur vertragt, könnt ihr ihn auch mit Wasser oder Orangensaft verdünnen.

Was benötigt ihr für dieses Rezept?

Ich habe für die Zubereitung meinen biancodipuro Attivo und den 400 ml Mixbehälter mit Aufbewahrungsverschluss verwendet. Ihr könnt natürlich auch jeden anderen Hochleistunsgsmixer verwenden.

Unsere Empfehlungen:

Rezept: Orange Power Smoothie
Rezept: Eingelegter Ingwer



Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 1 minute
Arbeitszeit: 11 Minuten
Ernährung :Vegane Küche
Gericht :Basics, Getränke, Smoothies
Schwierigkeit :einfach
Kosten :bis 5 €
Zeitaufwand :schnell zubereitet
Eigenschaften :glutenfrei, kalorienarm, laktosefrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Intro: "Heartwarming"
Artist: Kevin Mac Leod, www.incompetech.com
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
Video: „Landras Dream“
Artist: Audionautix www.audionautix.com
Licensed under: Creative Commons: By Attribution 4.0

Zutaten

  • 3 Zitronen, ausgepresst
  • 100 g Ingwer, geschält und in grobe Stücke geschnitten
  • 100 ml Ahornsirup

Portionen:10Shots

Werbung

So wird´s gemacht

  • Zitronen auspressen. Ingwer schälen und grob würfeln.
  • Alle Zutaten in den Mixbehälter geben und und mixen.
  • Im Kühlschrank hält sich der Shot einige Tage. Vor Gebrauch schütteln.

Tipps und Tricks

Wenn ihr Biozitronen habt könnt ihr diese vor dem Auspressen mit einem Sparschäler schälen. Die Schale trocknen und in Gläsern aufbewahren. So hält sie sich sehr lange. Vor dem Verwenden einfach kurz vermahlen. Zitronenschalenpulver eignet sich z. B. zum aromatisieren von Kuchen oder Pudding.
Unser Rezept reicht für 10 Shots, ihr könnt die Ingwer Shots über mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

2 Antworten

  1. Becky sagt:

    Danke Nicole,
    sehr lecker! Wird es jetzt öfters bei mir geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 ⁄ 10 =