Eingelegter Ingwer ein Rohkost Rezept

Eingelegter Ingwer

Ingwer wird seit über 3.000 Jahren in der Küche als Würzmittel eingesetzt. Er ist nicht nur sehr scharf sondern enthält auch viel Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor. Daher verwundert es nicht, dass diese gesunde Wurzel auch als Heilpflanze Anwendung findet. Sie wirkt entzündungshemmend, schleimlösend oder schmerzlindernd. Außerdem hilft sie als Tee bei Verdauungsproblemen. Auch wenn ihr auf Reisen mit der Reisekrankheit zu kämpfen habt, hilft die gesunde Knolle. Kaut ein wenig davon und die Schwindelgefühle verschwinden in den meisten Fällen.

Ingwer die vielseitige Wurzel

Ich mag Ingwer sehr und deshalb möchte ich euch heute zeigen, dass ihr ihn auch noch anders essen könnt, nämlich eingelegt. Gari, wie eingelegter Ingwer auch genannt wir, wird normalerweise mit Sushi oder Sashimi serviert, aber ich nasche ihn gerne pur. Seit ich das Rezept von einer Freundin bekommen habe, habe ich deshalb auch immer einen Vorrat eingelegten Ingwers im Hause. Probiert es doch auch mal aus.


Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Ernährung :Rohkost, Vegane Küche
Gericht :Basics
Schwierigkeit :einfach
Kosten :bis 5 €
Zeitaufwand :sehr zeitaufwändig
Eigenschaften :glutenfrei, kalorienarm, laktosefrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod Intro: Heartwarming Titel: Eastern Thought Lizenz: Royalty free music Website: www.incompetech.com

Zutaten

  • 100 gr Ingwer, frisch
  • 1 TL Meersalz
  • 100 ml Reisessig
  • 3 1/2 EL Wasser
  • 1 1/4 TL Zucker

Portionen:200ml

Werbung

So wird´s gemacht

  • Ingwer schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Meersalz einreiben und mindestens 1 Stunde (besser über Nacht) stehen lassen. Reisessig, Zucker und Wasser vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Ingwer damit übergießen und mindestens 1 Woche bei Zimmertemperatur marinieren lassen.
  • Nach einer Woche ist der Ingwer leicht rosa und und kann serviert werden. Wer mag kann den Ingwer zum Servieren in dünne Streifen oder Würfel schneiden.

Tipps und Tricks

Auch bei diesem Rezept ist die eigentliche Zubereitungszeit sehr kurz, danach muss man allerdings doch lange Warten bis man den Ingwer genießen kann. Daher haben wir es unter "sehr zeitaufwändig" einsortiert.
In einem luftdicht verschlossenem Glas ist der Ingwer im Kühlschrank bis zu mehreren Monaten haltbar.
Manchmal wird der Ingwer nicht rosa. Das macht nichts, er ist trotzdem genießbar.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

2 Antworten

  1. Martina sagt:

    Danke für den tollen Tip… und den super Blog.
    Ingwer schwimmt- bin gespannt wie es wird. Ärgere mich nämlich jedes Mal, wenn ich fürs Rohkost Sushi Ingwer kaufen muss. Klappt das eigentlich auch mit Honig oder nur mit Zucker?

    Liebe Grüsse

    • Nicole sagt:

      Hallo Martina,
      schön, dass dir das Rezept für den eingelegten Ingwer so gut gefällt! 🙂
      Ob das Rezept auch mit Honig funktioniert kann ich dir leider nicht sagen, da ich es noch nicht ausprobiert habe.
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
16 × 13 =