Gurken-Traubensaft – gesund und vegan

Rohkost und vegan - Gurken-Traubensaft

Dieser Gurken-Traubensaft wurde nicht von mir, sondern unserem Sohn ausgewählt. Die Begründung war, dass er zum einen sehr gern Gurken und Trauben isst und zum anderen viel zu wenig gesunde Säfte auf unserer Seite zu finden sind. Erfreulicherweise hat er dann auch gleich das Filmen und den Schnitt des Videos übernommen.

Gurken-Traubensaft – viel Energie zum Frühstück

Das Rezept stammt aus dem Buch „The fully Raw Diet“ von Kristina Carrillo-Bucaram, welches bei Unimedica erschienen ist. Die Kombination aus den süßen Trauben und dem typischem Geschmack der Gurke ergibt ein süßes Getränk mit einer Herzhaften Note. Außerdem spendet dieser Saft euch Energie und regt den Stoffwechsel an. Deshalb ist er besonders zum Frühstück zu empfehlen.

Was benötigt ihr für dieses Rezept?

Das Rezept stammt aus dem Buch The Fully Raw Diet: Der 21-Tage-Plan für Ihre Gesundheit* von Kristina Carrillo-Bucaram. Um den Saft zuzubereiten, habe ich einen so genannten Slow Juicer, die Moulinex Infiny Press Revolution, verwendet. Ihr könnt dazu aber auch jeden anderen Entsafter verwenden.

Unsere Empfehlungen:

Buchempfehlung: The Fully Raw Diet: Der 21-Tage-Plan für Ihre Gesundheit* von Kristina Carrillo-Bucaram
Kauftipp: Slow Juicer bei Amazon
Rezept: Frischer Multivitaminsaft
Rezept: Ingwer Shot


Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Ernährung :Rohkost, Vegane Küche
Gericht :Getränke
Schwierigkeit :einfach
Kosten :5 - 10 €
Zeitaufwand :schnell zubereitet
Eigenschaften :glutenfrei, kalorienarm, laktosefrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod Intro: Heartwarming Titel: Highlight Reel Lizenz: Royalty free music Website: www.incompetech.com

Zutaten

  • 3 Salatgurken, unbehandelt
  • 1 kg Weintrauben, kernlos

Portionen:800ml Saft

Werbung

So wird´s gemacht

  • Denkbar einfach:
    Gurken und Trauben waschen. Die Gurken in Stücke schneiden, damit sie gut durch die Füllöffnung des Entsafters passen. Nun die Weintrauben von den Stengeln abzupfen. Jetzt gebt ihr einfach Gurken und Weintrauben im wechsel in den Entsafter zum entsaften. Genießt den Saft am besten sofort, er hält sich aber in einer gut verschlossenen Glasflasche bis zu 24 Stunden im Kühlschrank.

Tipps und Tricks

Je kleiner ihr die Gurken schneidet umso schneller und einfacher funktioniert das Entsaften.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 × 6 =