Rohkost Zucchini Spaghetti mit Soße

Nudeln sind zwar auch in vielen Fällen vegan, dennoch ist es auch immer gut das Rezept für eine kalorienarme Rohkost Variante zu haben. Deshalb habe ich heute Zucchini Spaghetti für euch, die mit einer leckeren Soße natürlich noch besser schmecken

Zucchini Spaghetti, lecker und kalorienarm

Zucchini sind kalorienarm, gut bekömmlich und leicht verdaulich. Sie enthalten die Vitamine A, B1, B2, B6, B9 (Folsäure), C, E und K sowie Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor. Außerdem finden wir in Zucchini viele Bitterstoffe, die sehr wichtig für unser Verdauungssystem sind. Damit ist diese außergewöhnliche Kürbisfrucht extrem gut für Rohkost Rezepte geeignet.

Wir haben auch noch weitere Rezepte für euch, in denen wir Nudeln durch frisches Gemüse ersetzen:

Rezept 1: Vegane Möhrenspaghetti mit Sesam

Rezept 2: Vegane Instantsuppe mit Zuccininudeln

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher 15 Kommentare
Zucchini Spaghetti
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten

Infos zum Rezept

Rohkost Zucchini Spaghetti mit Soße

Diese Rohkost Zucchini Spaghetti sind nicht nur sehr schmackhaft sondern auch richtig gesund, da die Zucchini viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

Gericht Salate, Soßen
Eigenschaft(en) glutenfrei, kalorienarm, laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad einfach
Kosten bis 5 €
Zubereitungszeit schnell zubereitet
Ernährungsform Rohkost, Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 2 Personen
  • 1 Tomate
  • 1/2 Paprika
  • Basilikum frisch oder getrocknet
  • Petersilie frisch oder getrocknet
  • 1/2-1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL Chilipulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Zucchini

Anleitungen

  1. Zuerst bereitet ihr eure Soße zu. Schneidet hierfür Tomate und Paprika in Stücke und gebt sie danach mit den restlichen frischen Zutaten in den Mixer. Solange mixen, bis ihr eine sämige Masse erhalten habt. Nun gebt ihr nur noch eure Gewürze und das Olivenöl hinzu und mixt es noch einmal kurz durch. 

  2. Als nächstes macht ihr eure Zucchini Nudeln. Hierzu die Zucchini schälen und danach in die gewünschte Form bringen. Mit meinem Spiralschneider kann ich z.B. sehr schöne Rohkost Spaghetti machen.

Tipps und Tricks

Im Video benutze ich einen Spiralschneider. Wenn ihr keinen habt tut es auch ein Sparschäler.  Mit diesem bekommt ihr schöne breite Bandnudeln. Wenn ihr die Tomatensoße für Kinder zubereitet, lasst das Chili besser weg und nehmt stattdessen Tomatenmark oder getrocknete Tomaten. So wird die Soße dann cremiger und süßer.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Intro: Heartwarming
Titel: Flutey Funk
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.
15 Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Links auf dieser Seite mit einem Sternchen ( * ) versehen sind, dann handelt es sich dabei um so genannte Affiliate Links. Wenn ihr über einen dieser Links ein Produkt kauft, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Der Preis für euch ändert sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt damit unsere Arbeit.