Vegetarisch, Quarkschaum mit Fruchtmus

Quarkschaum mit Fruchtmus

Heute haben wir wieder einmal ein vegetarisches Rezept für euch. Es entstand vor langer Zeit einem sehr warmen Oktoberwochenende. Damals hatten wir große Lust auf ein leckeres Eis, es war aber leider keins im Hause. Quark und Pfirsiche waren aber da, so dass ich diesen leckeren Quarkschaum daraus machte.

Vegetarischer Quarkschaum, eine tolle Alternative zum Eis

Danach wurden die Pfirsiche noch in ein leckeres Fruchtmus verwandelt und fertig war unsere wohlschmeckende Eis-Alternative. Vor dem Verzehr haben wir ihn noch eine kurze Zeit ins Eisfach gestellt, so dass alles schon kühl und der Quarkschaum oben leicht angefroren war.


Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Ernährung :Vegetarische Küche
Gericht :Desserts
Schwierigkeit :einfach
Kosten :bis 5 €
Zeitaufwand :schnell zubereitet
Eigenschaften :glutenfrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod Intro: Heartwarming Titel: Wallpaper Lizenz: Royalty free music Website: www.incompetech.com

Zutaten

  • 125 gr Quark, ohne Gelatine
  • 125 ml Milch
  • Zucker, oder Süßstoff, nach Geschmack
  • 1/2 Tütchen Vanillezucker
  • Fruchtmus, nach Geschmack
  • Johannisbrotkernmehl, optional

Portionen:2Personen

Werbung

So wird´s gemacht

  • Gebt den Quark, die  Milch und den Zucker zusammen und schlagt ihn schaumig. Dann füllt ihr einfach fertiges oder selbst gemachtes Fruchtmus (dann dauert es natürlich länger) in Gläser und gebt die Quarkmasse darüber. Ich nehme dazu übrigens Weingläser, dann ist es nicht nur lecker sondern sieht auch noch besonders schön aus.

Tipps und Tricks

Das Johannisbrotkernmehl braucht ihr nur, wenn der Quark länger aufbewahrt werden soll, da er sich sonst in seine Bestandteile auflöst. Damit die Vorspeise vegetarisch ist, achtet bitte darauf dass der Quark keine Gelatine oder tierisches Lab enthält.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

2 Antworten

  1. Andrea sagt:

    Hallo, habe gestern Gäste gehabt und habe diesen Nachtisch gereicht. Alle waren überrascht, wie locker und lecker es war. Habe einen Teil der Pfirsiche püriert und ein paar in kleine Würfel geschnitten. War sehr lecker. Danke für die vielen guten Rezepte. Gehe jetzt Paprika kaufen. Morgen will ich deine gefüllten Paprikaschoten ausprobieren.
    Lg Andrea

    • Nicole sagt:

      Hallo Andrea,
      schön, dass der Quarkschaum deine Gäste überraschen konnte! 🙂
      Ich hoffe, die gefüllten Paprikaschoten schmecken dir. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen.
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
14 − 12 =