Veganes Nudelgericht mit Seitan

Veganes Nudelgericht

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich versuche ja immer neue Dinge zu entdecken und so unsere vegane Ernährung vielfältiger und noch spannender zu machen. Dabei vergesse ich manchmal, wie einfach fleischloses Kochen sein kann. Meine Kinder haben mich aber neulich wieder einmal geerdet, indem sie sich ein schlichtes veganes Nudelgericht gewünscht haben.

Veganes Nudelgericht, einfach, günstig, lecker

Am Besten sollte dieses natürlich schnell gehen, denn dern Hunger war groß. Da ich schon vorbereiteten Seitan hatte, war tatsächlich in kürzester Zeit ein veganes Nudelgericht mit Seitan zubereitet. Der erinnert ein wenig an Fleischwurst, die bei uns früher in diesem Gericht war.


Werbung

Zeitaufwand und Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Ernährung :Vegane Küche
Gericht :Fleischersatz, Nudelgerichte
Schwierigkeit :einfach
Kosten :bis 5 €
Zeitaufwand :zeitaufwändig
Eigenschaften :laktosefrei, sojafrei

Unser Video zum Rezept

Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod Intro: Heartwarming Titel: Slow Burn Lizenz: Royalty free music Website: www.incompetech.com

Zutaten

  • 100 gr Glutenmehl
  • 150 ml Wasser
  • 15 gr Tomatenmark
  • 2 Liter Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Dose Mais, klein
  • 1 Dose Kidneybohnen, klein
  • 1 Dose Tomaten, klein, geschält
  • 1 EL Vegane Brühe
  • 2 EL Paprika, edelsüß
  • 1 Zwiebel, klein, gehackt
  • 50 gr Tomatenmark
  • Öl, zum Braten

Portionen:4Personen

Werbung

So wird´s gemacht

  • Als erstes bereitet ihr den Seitan vor. Wenn der er gar ist, schneidet ihr ihn in kleine Würfel und trocknet diese etwas in der Pfanne. Wenn der Seitan dann trocken genug ist, gebt ihr das Öl hinzu und bräunt ihn leicht. Nun kommen die die Zwiebeln hinzu und werden leicht angeschwitzt . Als Nächstes gebt ihr die vegane Brühe, das Paprikapulver und die Dosentomaten hinzu und lasst das Ganze einen kleinen Moment mit geschlossenem Deckel kochen.
  •  In dieser Zeit könnt ihr schon einmal das Nudelwasser aufsetzten. Zum Seitan gebt ihr jetzt auch noch das Tomatenmark, die Kidneybohnen und den Mais. Alles gut durch rühren, den Deckel wieder drauf geben und den Herd ausschalten. Wenn die Nudeln gar sind anrichten und genießen.
    Guten Appetit!

Tipps und Tricks

Da ich den Seitan meistens schon vorbereitet habe, ist dieses Gericht für uns ein schnelles Gericht, welches ich auch schnell, wenn die Zeit mal knapp ist, zubereiten kann. Es schmeckt im Übrigen aber auch ganz hervorragend ohne den Seitan.
Ihr werdet den Seitan vermutlich nicht fertig im Kühlschrank haben, deshalb haben wir es auch unter "zeitaufwendig" einsortiert.
Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert?Markiert uns @mehralsrohkost oder tagged #mehralsrohkost

3 Antworten

  1. Blume sagt:

    Hallo 🙂
    Wie lange kann man denn Seitan aufbewahren?
    Und bewahrt man den roh oder schon gekocht auf oder kann man den sogar einfrieren?
    Freue mich auf Antwort.

    Liebe Grüße
    Blume

    • Nicole sagt:

      Hallo Blume,
      gekochter Seitan ist im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar. Wenn du ihn länger aufbewahren möchtest, kannst du ihn einfrieren.
      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Blume sagt:

    Guten Morgen Nicole!

    Lieben Dank für deine Antwort. Freue mich schon auf die ersten Versuche 🙂

    Liebe Grüße
    Blume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
48 ⁄ 24 =