Vegane Scharfe Seitanbällchen

In den meisten Rezepten bereite ich meinen Seitan durch Kochen zu. Bei diesen scharfen Seitanbällchen ist dies jedoch anders. Die habe ich nämlich gebacken, weil ich einfach einmal ausprobieren wollte ob und wie sich Seitan im Backofen zubereiten lässt.  Weitere Versuche dazu findet ihr hier.

Backen statt Kochen, scharfe vegane Seitanbällchen

Das Resultat kann sich, meiner Meinung nach, sehen lassen. Die Seitanbällchen sehen nicht nur wunderbar aus, sie schmecken auch so, vor allem wenn ihr es etwas schärfer mögt. Wir naschen sie meist als Fingerfood weg, aber sie eignen sich auch als leckere Tapa, wenn ihr einen spanischen Abend macht.

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher 15 Kommentare
Vegane scharfe Seitanbällchen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten

Infos zum Rezept

Vegane Scharfe Seitanbällchen

Bei diesen veganen scharfen Seitanbällchen wird der Seitan nicht gekocht, sondern gebacken. Das sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch so.

Gericht Fingerfood, Fleischersatz, Tapas
Eigenschaft(en) laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Kosten bis 5 €
Zubereitungszeit zeitaufwändig
Ernährungsform Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 4 Personen
  • 150 gr Glutenmehl
  • 150 ml Vegane Brühe
  • 1 EL Knoblauchgranulat
  • 4 EL Ketchup
  • 0,25-1 TL Chili nach Geschmack
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Worcestersoße vegan, sojafrei
  • 2 EL Öl
  • 2 Liter Vegane Brühe
  • Etwas Öl

Anleitungen

  1. Zuerst mischt ihr das Gluten mit dem Knoblauchgranulat und gebt dann 150 ml warme vegane Brühe hinzu. Alles immer wieder zusammendrücken, bis es sich verbunden hat. Lasst den fertigen Seitan danach einen kleinen Moment abgedeckt stehen, dann lässt er sich leichter weiterverarbeiten.

  2. In dieser Zeit könnt ihr eure vegane Brühe aufsetzten. Kurz bevor eure Brühe kocht, formt ihr aus dem Seitan kleine Kugeln und gebt sie dann in die kochende Brühe. Wenn alle Bällchen in der Brühe sind, wartet ihr, bis sie wieder kocht. Nun stellt ihr die Herdplatte auf kleinste Stufe und gebt den Deckel auf den Topf. Nach 30 Minuten die Herdplatte ausstellen und noch 10 Minuten weiter garen lassen. Bitte den Deckel unbedingt geschlossen lassen.

  3. Nach 40 Minuten gießt ihr die Seitanbällchen ab und lasst sie abkühlen. Falls nötig drückt ihr sie nach dem Abkühlen noch etwas aus. Nun wälzt ihr die Seitanbällchen in Mehl und gebt sie dann für 30 Minuten bei 175 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen.

Und nun die Soße

  1. Für die Soße mischt ihr in einer hitzebeständigen Schale den Ketchup, das Chili, das Paprikapulver, das Rauchsalz, den Schwarzen Pfeffer und die Worcestershiresauce in eine Schale und mischt alles gut durch. Wenn die 30 Minuten um sind, die gebackenen Seitanbällchen in die Soße geben und den Backofen schon mal auf 230 Grad stellen. Den Seitan mit der Soße mischen, das Öl hinzu geben und noch einmal kurz durch rühren. Dann macht ihr die Seitanbällchen wieder auf das Blech und backt sie noch einmal für 20 Minuten. Nach 10 Minuten einmal wenden und dann könnt ihr den Backofen schon aus machen, da die Resthitze reicht.

    Guten Appetit

Tipps und Tricks

Bisher keine Tipps.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Intro: Heartwarming
Titel: Sunshine ver 2
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.
15 Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Links auf dieser Seite mit einem Sternchen ( * ) versehen sind, dann handelt es sich dabei um so genannte Affiliate Links. Wenn ihr über einen dieser Links ein Produkt kauft, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Der Preis für euch ändert sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt damit unsere Arbeit.