Frozen Rohkost Erdbeertorte, die Creme

Diese wunderbare gefrorene Rohkost Erdbeertorte ist ein Gemeinschaftsprojekt, welches ich mit Veggi Leo in Angriff genommen habe. Veggi Leo hat auch einen Blog mit einer Vielzahl von wunderbaren, veganen Rezepten. Dazu gehört, wie bei mir auch, ein Youtube Kanal auf dem es die Rezepte als Videos gibt. Wir haben also viele Gemeinsamkeiten und die Zusammenarbeit hat unheimlich viel Spaß gemacht.

Rohkost Erdbeertorte, ein spannendes Gemeinschaftsprojekt

Entsprechend gut ist auch die Erdbeertorte geworden. Meine Aufgabe bei diesem Projekt war die cremige Füllung und Veggi Leo steuerte den herrlich nussigen Boden bei. Die Erdbeeren wurden vom Erdbeerfeld geholt. Damit müsst ihr euch aber beeilen, denn die Erdbeerzeit ist fast vorbei. Allerdings könnt ihr das Rezept ja auch abwandeln und anstatt der Erdbeeren anderes Obst verwenden.

Wichtig: Die Zubereitung selbst ist einfach und schnell. Beachtet allerdings, dass ihr die Cashewkerne ca. 8 Stunden einweichen solltet und dass eure fertige Erdbeertorte ja auch noch ins Eisfach muss. Ich weiche die Cashewkerne dafür über Nacht ein und mache die Torte dann am Vormittag. Danach kommt sie für mindestens 2 Stunden ins Eisfach. Dann ist sie jedoch noch nicht durchgefroren, sondern lässt sich gut schneiden. Je länger ihr sie im Eisfach lasst, desto mehr gefriert sie. Nach spätestens 6 Stunden sollte es dann eine echte Eistorte sein.

Das Rezept für den Boden dieser Frozen Rohkost Erdbeertorte findet ihr hier: Youtube Channel von Veggi Leo

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher Keine Kommentare
Rohkost Erdbeertorte - Füllung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten

Infos zum Rezept

Frozen Rohkost Erdbeer Torte - Die Creme

Diese ganz besondere Erdbeertorte ist ein Gemeinschaftsprojekt. Bei mir findet ihr das Rezept für die leckere Creme, bei Veggi Leo das Rezept für den Boden.

Gericht Desserts, Kuchen, Naschereien
Eigenschaft glutenfrei, laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad einfach
Kosten 5 - 10 €
Zubereitungszeit recht schnell zubereitet, sehr zeitaufwändig
Ernährungsform Rohkost, Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 4 Personen
  • 200 g Cashewkerne 8 Stunden eingeweicht
  • 300 g Erdbeeren
  • 3 EL Erdbeersirup

Anleitungen

  1. Die Cashewkerne 8 Stunden oder über Nacht einweichen. Dann durch ein Sieb abgießen und mit klarem Wasser nachspülen. 

  2. Cashewkerne, Erdbeersirup und 100 Gramm von den Erdbeeren in den Mixbehälter geben und mit der Pulse-Taste so lange mixen, bis die Masse schön cremig ist. Falls nötig den Stampfer zu Hilfe nehmen.

  3. Die Creme gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und 2 bis 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Je nach dem wie stark gefroren ihr eure Torte haben möchtet.

  4. Wenn die Torte aus dem Eisfach kommt, einfach noch die Torte mit den übrigen Erdbeeren belegen. Dabei bleibt es eurem Gusto überlassen, ob ihr die Früchte halbieren wollt, oder ganz auf die Torte legt.

Tipps und Tricks

Für die im Rezept angegebene Menge braucht ihr eine kleine Springform mit einem Durchmesser von 18 cm. Wenn eure Form größer ist, müsst ihr die Zutaten verdoppeln.

Erdbeersirup in Rohkostqualität könnt ihr ganz einfach selbst herstellen. Einfach Erdbeeren vierteln und im abwechselnd mit Rohrohzucker in ein Glas geben. Nach einiger Zeit braucht ihr den Sirup nur noch abgießen. Die Erdbeeren könnt ihr noch im Müsli, Pudding usw. verwenden oder einfach so wegfuttern.

Wir haben für dieses Rezept als Zeitangabe sowohl "recht schnell zubereitet" als auch "sehr zeitaufwendig" angegeben, da die eigentliche Arbeitszeit wirklich recht kurz ist. Allerdings müsst ihr einplanen, dass die Cashewkerne 8 Stunden einweichen sollten und ihr die Torte ja auch noch einige Stunden ins Eisfach stellen müsst.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Intro: Heartwarming
Titel: Clear Air
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.