Indische Möhren Curry Cremesuppe

Die Indische Küche ist für ihre Geschmacksvielfalt bekannt. So ist Curry eigentlich eine Gewürzmischung, die es in Indien in ganz verschiedene Geschmacksrichtungen gibt. Das bei uns verkaufte Curry ist nur eine Variante davon. Genau die habe ich dann auch für Curry Cremesuppe verwendet.

Diese Curry Cremesuppe hat es in sich

Das Rezept ist sehr einfach und die Suppe ist auch sehr schnell zubereitet. Trotzdem werdet ihr mit einem intensiven köstlichen Geschmack belohnt, der durch das richtige Zusammenspiel von Zutaten und Gewürzen entsteht. Probiert es einfach mal aus, es lohnt sich!

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher 2 Kommentare
Indische Möhren Curry Cremesuppe
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten

Infos zum Rezept

Indische Möhren Curry Cremesuppe

Dieses Rezept für eine indische Curry Cremesuppe besticht durch seinen intensiven, köstlichen Geschmack. Ach ja, vegan ist die Suppe natürlich auch.

Gericht Suppen
Eigenschaft glutenfrei, laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad einfach
Kosten bis 5 €
Zubereitungszeit recht schnell zubereitet
Ernährungsform Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 2 Personen
  • 500 gr Möhren
  • 1/4 Zwiebel gehackt
  • 0,5-1 TL Currypulver
  • 1/4 TL Galgantpulver
  • 1/4 TL Korianderpulver
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • Etwas Chilipulver
  • 1-2 TL Vegane Brühe
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Etwas Öl
  • 400 ml Wasser
  • Cashewsahne nach Geschmack

Anleitungen

  1. Erst einmal müsst ihr die Zwiebeln hacken und die Möhren klein schneiden. Nun die Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten. Dann die Möhren hinzu geben. Jetzt füllt ihr das ganze mit Wasser auf, bis die Möhren bedeckt sind. Kocht es so lange bis die Möhren weich sind.

  2. Jetzt müsst ihr eure Möhren mit dem Mixstab durch mixen, dann die Gewürze hinzu geben und durch rühren. Zum Schluss gebt ihr die Cashewsahne hinzu. Wie ihr die macht, findet ihr hier.

    Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Tipps und Tricks

Bisher keine Tipps.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Titel: Aretes
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.
2 Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.