Veganer Fruchtsmoothie mit Reismilch

Auch bei mir kommen nicht immer nur super gesunde grüne Powersmoothies auf den Tisch. Manchmal muss man auch einfach genießen können. Wie bereits gesagt, trinke ich meine selbst gemachte Reismilch nicht direkt, sondern verarbeite sie weiter. Diesmal ist daraus ein Fruchtsmoothie mit Reismilch geworden.

Nicht grün, aber sehr lecker – Fruchtsmoothie mit Reismilch

Für dieses Rezept habe ich die Reismilch mit Äpfeln, Orangen und Ananas kombiniert. Dieser Smoothie ist wunderbar fruchtig und sehr cremig. Noch ein paar Eiswürfel dazu und dann genießen.

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher Keine Kommentare
Fruchtsmoothie mit Reismilch
Zubereitungszeit 1 minute
Arbeitszeit 1 minute

Infos zum Rezept

Veganer Fruchtsmoothie mit Reismilch

Dieser vegane Fruchtsmoothie mit Reismilch ist nicht nur vitaminreich und fruchtig, sondern durch den Reisdrink auch wunderbar cremig. Genuss pur!

Gericht Getränke, Smoothies
Eigenschaft kalorienarm, laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad einfach
Kosten bis 5 €
Zubereitungszeit schnell zubereitet
Ernährungsform Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 2 Smoothies
  • 100 gr Ananas
  • 200 gr Reismilch
  • 1 Apfel
  • 1 Orange

Anleitungen

  1. Alle Zutaten ca. 30-60 Sekunden miteinander vermixen, in Gläser geben und genießen!

Tipps und Tricks

Bisher keine Tipps.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Intro: Heartwarming
Titel: Continue Life
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Links auf dieser Seite mit einem Sternchen ( * ) versehen sein, dann handelt es sich dabei um so genannte Affiliate Links. Wenn ihr über einen dieser Links ein Produkt kauft, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Der Preis für euch ändert sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt damit unsere Arbeit.