Vegane Allioli tradicional

Inzwischen findet man sie in fast jedem Supermarkt und jeder Spanienurlauber wird sie sowieso kennen, die Aioli, Allioli, Ali i Oli oder wie auch immer man sie denn schreiben möchte. Wir haben sie meist selber gemacht und dabei meist Eigelb verwendet. Aber ausgerechnet im Sommer, wenn wir gerne draußen sitzen und Tapas naschen, haben wir wegen der Salmonellengefahr oft lieber darauf verzichtet.

Traditionelle Allioli kommt ohne Ei und Milch aus

Aus diesem Grund wurde die ursprüngliche Allioli (u.a. auf Menorca) wohl auch ganz ohne Ei gemacht. Diese Variante ist sehr scharf und nicht ganz so cremig, aber sie ist vegan. Im Originalrezept wird auch ausschließlich mit Knoblauch, Olivenöl und Salz gearbeitet, aber dass war für unseren Gaumen dann doch ein wenig bitter. Deshalb haben wir Sonnenblumenöl genommen und nur etwas Olivenöl für den Geschmack hinzugefügt.

Infos und ZutatenRezept VideoDeine Meinung | bisher 5 Kommentare
Vegane Allioli tradicional
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten

Infos zum Rezept

Vegane Allioli tradicional

Die ursprüngliche Allioli war tatsächlich vegan, denn sie kam ohne Ei und Milch aus. Die Zubereitung verlangt zwar Geduld aber das Ausprobieren lohnt sich.

Gericht Aufstriche, Basics, Mayonnaisen
Eigenschaft(en) glutenfrei, laktosefrei, sojafrei
Schwierigkeitsgrad einfach
Kosten bis 5 €
Zubereitungszeit schnell zubereitet
Ernährungsform Rohkost, Vegane Küche

Zutaten

Portionen : 2 Personen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Prisen Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Ölivenöl
  • Einige Tropfen Zitrone frisch

Anleitungen

  1. Die Knoblauchzehe mit 2 Prisen Salz im Mörser zerkleinern. Wenn sie aussieht wie Mus, ist sie klein genug. Jetzt nach und nach das Sonnenblumenöl zugeben. Am Anfang ganz wenig zum Schluss etwas mehr.

  2. Wichtig hierbei ist, dass Ihr bevor Ihr neues Öl zugebt, alles gut untergerührt habt. Wer möchte kann auch ein wenig Olivenöl zugeben, aber nicht zu viel, dann wird es bitter.

  3.  Wenn ihr das Gefühl habt es bindet nicht mehr, einfach einige Tropfen Zitrone zugeben und weiterrühren. Allerdings sind hier Grenzen gesetzt, irgendwann ist ein Maximum an Öl erreicht.

Tipps und Tricks

Diese Alioli ist zum sofortigen Verzehr bestimmt. Wenn sie zu lange im Kühlschrank steht, trennt sich das Öl wieder.


Wenn Du dieses Rezept drucken willst, einfach hier klicken!
Die Im Video verwendete Musik ist von Kevin Mac Leod
Titel: Jazz Samba
Lizenz: Royalty free music
Website: www.incompetech.com
Eure Kommentare zu diesem Rezept
Wenn Dir das Rezept gefällt oder Du eine Frage hast, laden wir Dich ein hier einen Kommentar zu hinterlassen. Natürlich ist auch konstruktive Krikik und Verbesserungsvorschläge immer gern gesehen. Wir bemühen uns selbstverständlich zeitnah auf eure Kommentare zu antworten.
5 Kommentare

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Links auf dieser Seite mit einem Sternchen ( * ) versehen sind, dann handelt es sich dabei um so genannte Affiliate Links. Wenn ihr über einen dieser Links ein Produkt kauft, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Der Preis für euch ändert sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt damit unsere Arbeit.